Gruppen-Fortbildungen Landeskunde direkt in Lübeck


Termine und Schwerpunkt-Themen in Absprache

Bei Interesse wird um direkte Kontaktaufnahme gebeten:

 

Teilnehmerkreis

4–16 Deutschlehrkräfte und/oder Studierende aus Nord- und Nordosteuropa

 

Zeitraum

  • Anreise bis zum späten Sonntagabend
  • Beginn: Auftaktveranstaltung am Montagvormittag
  • Ende: Freitagmittag

 

Programm (Vorschläge)

  • Vorträge/Workshops zum Schwerpunkt-Thema
  • gemeinsame und individuelle Arbeit zu verschiedenen Themen
  • Informationen zum Bildungssystem in Deutschland
  • bis zu 2 Hospitationsvormittage an einer Schule (in der Schulzeit)
  • moderiertes Voneinander-Lernen zu verschiedenen Themen
  • Erkundungs- oder Interviewaufgabe
  • landeskundliche Exkursion
  • Besuch einer kulturellen Veranstaltung

 

Umfang des Angebots

  • alle vereinbarten Programmpunkte
  • Übernachtung/Frühstück im Hotel oder im Privatquartier
  • ein warmes Essen pro Tag von Montag bis Freitag
  • evtl. Buswochenkarte in Lübeck

 

Weitere Informationen

  • Vergabe von Teil-Stipendien
  • Teilnahme-Eigenbeitrag je nach vereinbartem Programm, entstehendem Arbeitsaufwand, Gruppengröße und Unterkunftsart zwischen 150,-- EUR und 400,-- EUR pro Person

Der Teilnahme-Eigenbeitrag ist eine Art Kursgebühr.

Die An- und Abreise soll selbst organisiert und bezahlt werden. Es müssen keinerlei Quittungen oder Belege vorgelegt werden.